, , , 28.07.2017

„Alexa, spiele den Deutschlandfunk“: Herausforderungen sprachgesteuerter Systeme

Alexa, Now, Siri, Cortana: Die großen Tech-Konzerne drängen mit digitalen Assistenten in die Wohnzimmer der Anwender. Sie versprechen nicht weniger als das nächste große Ding in Sachen digitalem Lifestyle und eine völlig neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion. Der ARD-Workshop „Guck mal wer da spricht – Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine“ hat sich mit den kleinen intelligenten Geräten für zu Hause näher beschäftigt. Mehr



Von
15.12.2016

Was der öffentlich-rechtliche Rundfunk von der Gamesbranche lernen kann

Die ARD-Innovationskonferenz vernetzte im November Experten aus der Gamesbranche mit Journalistinnen und Journalisten aus den öffentlich-rechtlichen Anstalten. „Games, Gamification und spielerische Informationsvermittlung“ war das Thema – und wie Games in das Programmangebot der Sender integriert werden können. Das Deutschlandradio hat bereits das preisgekröntes Game „Blowback“ realisiert und wird 2017 ein VR-Game, das sich mit Verhörmethoden beschäftigt (mehr dazu weiter unten) veröffentlichen. Mehr



Von