Beiträge aus der Kategorie: Allgemein

, , , 28.07.2017

„Alexa, spiele den Deutschlandfunk“: Herausforderungen sprachgesteuerter Systeme

Alexa, Now, Siri, Cortana: Die großen Tech-Konzerne drängen mit digitalen Assistenten in die Wohnzimmer der Anwender. Sie versprechen nicht weniger als das nächste große Ding in Sachen digitalem Lifestyle und eine völlig neue Form der Mensch-Maschine-Interaktion. Der ARD-Workshop „Guck mal wer da spricht – Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine“ hat sich mit den kleinen intelligenten Geräten für zu Hause näher beschäftigt. Mehr

Von
15.12.2016

Was der öffentlich-rechtliche Rundfunk von der Gamesbranche lernen kann

Die ARD-Innovationskonferenz vernetzte im November Experten aus der Gamesbranche mit Journalistinnen und Journalisten aus den öffentlich-rechtlichen Anstalten. „Games, Gamification und spielerische Informationsvermittlung“ war das Thema – und wie Games in das Programmangebot der Sender integriert werden können. Das Deutschlandradio hat bereits das preisgekröntes Game „Blowback“ realisiert und wird 2017 ein VR-Game, das sich mit Verhörmethoden beschäftigt (mehr dazu weiter unten) veröffentlichen. Mehr

Von
Kelly McEvers von NPR beim MIZ über Podcasts (Foto: Boris Bittner)
, , 04.10.2016

„What’s the story?“ – NPR-Moderatorin Kelly McEvers über einen guten Podcast

Was macht eine gute Radio-Reportage aus – und damit einen guten Podcast? Beim Radio Innovation Day des MIZ Babelsberg in Potsdam sprach darüber niemand Geringeres als die mehrfach ausgezeichnete Journalistin Kelly McEvers, die gleich zwei sehr erfolgreiche NPR-Shows betreut: „All Things considered“ und den „We take the news and go deep“-Podcast „Embedded“. Eine Erkenntnis vorab: Lasst die Aufnahme laufen! Immer. Ständig. Mehr

Von
, , , 30.09.2016

Innovationen fürs Radio – Eindrücke vom MIZ Radio Innovation Day 2016

Die Zukunft des Radios wird anhand von vier Themen verhandelt: Alles dreht sich um 3-D-Wiedergabestandards, Personalisierung, Big Data-Research und neue Erzählformen. Die anhaltend hohen Kosten für Breitbandempfang bringen indes neue Geschäftsmodelle hervor, wie das Radio-DNS Hybrid-Radio, das verlässliches UKW und DAB+-Broadcasting mit internetbasierten, weniger Highspeed-Volumen verschlingenden Personalisierungs-Tools verknüpft. Mehr

Von
Der Seamless Player auf der Deutschlandfunk-Startseite. (Foto: Deutschlandradio)
, 16.09.2016

Unterbrechungsfrei Hören und Surfen

Wir haben den Audio-Player auf deutschlandfunk.de in einem wichtigen Punkt verbessert: Sie können nun unsere Audios beim Surfen unterbrechungsfrei anhören. Starten Sie dazu ein Audio auf einer Webseite und surfen dann in unserem Angebot weiter. Der angeklickte Audiobeitrag wird abgespielt, solange Sie deutschlandfunk.de nicht verlassen. Mehr

Von